Erkrankungen

Ayurveda kann bei vielen Erkrankungen eine wirksame Alternative oder Ergänzung darstellen. Wir haben Informationen zu den typischsten Indikationen zusammengestellt und informieren über ayurvedische Behandlungsmöglichkeiten. Dabei passen wir unsere Kuren an Ihre individuellen Bedürfnisse an, um einen größtmöglichen Behandlungserfolg zu erreichen.

Bluthochdruck

Es besteht Einigkeit darüber, dass die Hypertonie zu den volkswirtschaftlichen bedeutendsten Erkrankungen in westlichen Industriegesellschaften zählt. Mehr noch als die unmittelbaren…

Chronische Bronchitis

Von einer chronischen Bronchitis spricht man laut Definition, wenn in mindestens zwei aufeinander folgenden Jahren für mindestens drei Monate Husten und Auswurf besteht. Zunächst besteht eine Entzündung der Schleimhäute…

Darmerkrankungen

Der Darm ist das Organ des Körpers, welches für die Aufnahme unserer Energie und sämtlicher Nährstoffe zuständig ist. Der Darm ist von entscheidender Bedeutung für unsere Immunabwehr. Die Mehrzahl aller Abwehrzellen ist darmas…

Diabetes mellitus

Eine direkte Übersetzung des Begriffs Diabetes mellitus in āyurvedische Terminologie gibt es nicht. Jedoch werden in den klassischen āyurvedischen Texten 20 Arten von Prameha (Vorstufe zu Madhumeha) beschrieben. Die Symptome, welche alle Arten von Prameha…

Entzündliche Gelenkerkrankungen

Entzündliche Gelenkerkrankungen stellen eine der großen Herausforderungen in westlichen Industriegesellschaften dar. Es existiert ein großes Repertoire an Medikamenten, Operationen und Bestrahlungen,…

Hauterkrankungen

Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers. Sie bildet unsere Begrenzung zur Außenwelt und ist gleichzeitig das Organ, über das wir mit unserer Umwelt kommunizieren. Nach ayurvedischer Lehre entstehen die…

Reizdarmsyndrom

Zunächst einmal gilt es zu klären, was ein „Reizdarm“ überhaupt ist. Das Reizdarmsyndrom „RDS“ ist eine häufig funktionelle Störung des Verdauungstraktes ohne fassbare organische Ursachen. Es ist durch immer wiederkehrende Bauchbeschwerden wie…

Rheuma und Arthrose

Die ayurvedischen Texte basieren auf Sanskrit, der alten indischen Hochsprache. Im Sanskrit findet man für Arthrose und Rheuma vergleichbare Erkrankungen, welche als Sandhivāta und Āmavāta bezeichnet werden. Anhand der Symptome können…

Rückenbeschwerden

Rückenerkrankungen können sehr vielschichtig sein. Sie sind subjektiv sehr unterschiedlich und lassen sich durch Diagnostik nicht immer verifizieren. So kann jemand starke Rückenschmerzen haben, die Röntgenbilder sehen aber…

Verdauung: Colitis ulcerosa

Die Colitis ulcerosa ist eine entzündliche Erkrankung des Darmes, insbesondere des Dickdarms, die meist chronisch in wiederkehrenden Schüben verläuft. Vor allem die oberflächlichen Schichten der Darmschleimhaut…

Verdauungs­probleme

Die Verdauung stellt im Āyurveda ein zentrales Thema dar, wobei die āyurvedische Betrachtungsweise der Verdauung abweicht von der allopathischen Verdauungsphysiologie. Es werden keine Enzyme oder einzelnen Organe untersucht,…

Wechseljahrs­beschwerden

Viele Frauen bekommen in den Wechseljahren Beschwerden. Häufig sind diese Beschwerden sehr diffus, sind nicht klar zuzuordnen oder werden eventuell gar nicht ernst genommen. Hier kann der ganzheitliche Ansatz der āyurvedischen…

01Bluthochdruck
02Chronische Bronchitis
03Darmerkrankungen
04Diabetes mellitus
05Entzündliche Gelenkerkrankungen
06Hauterkrankungen
07Reizdarmsyndrom
08Rheuma und Arthrose
09Rückenbeschwerden
10Verdauung: Colitis ulcerosa
11Verdauungs­probleme
12Wechseljahrs­beschwerden
Direkt & unverbindlich Ayurveda – wirkt natürlich auch bei Ihnen!

Sie interessieren sich für Ayurveda, wünschen sich individuelle Antworten oder brauchen weitere Informationen für Ihren Aufenthalt?

Wir sind immer gern persönlich für Sie da und freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.